Musikschule Söhre-Kaufunger Wald
 


Entgeltordnung [ download ]

der Musikschule Söhre-Kaufunger Wald e.V.

gültig ab 01.01.2021


1. Allgemeines

Das Unterrichtsentgelt deckt nur etwa 2/3 der Kosten der Musikschule, 1/3 werden durch Zuschüsse der Gemeinden (Lohfelden, Kaufungen, Fuldabrück, Niestetal, Nieste und Söhrewald), des Landkreises Kassel und des Landes Hessen gedeckt. Im Folgenden werden die reduzierten Entgelte genannt.

Das Unterrichtsentgelt bezieht sich auf eine Unterrichtseinheit und wird durch Lastschriftverfahren eingezogen.

Sollten Sie nicht am Lastschriftverfahren teilnehmen, wird pro Rechnungsstellung monatlich 4 Euro Bearbeitungsgebühr erhoben.


2. Entgelt

2.1. Grundunterricht

Unterrichtsfächer

Zeit pro Unterrichseinheit

Entgelt pro Unterrichseinheit

Eltern-Kind-Gruppen

(ab 5 Teilnehmer)
1 Erwachsener und 1 Kind

40 Minuten

9,35 €

Musikalische Früherziehung

(6-7 Teilnehmer)

40 Minuten

9,35€

Musikalische Früherziehung

(ab 8 Teilnehmer)

50 Minuten

9,35 €

Instrumentaler Grundkurs
inkl. Xylophonmiete

(5 - 7 Teilnehmer, ab 6 Jahren)

45 Minuten

11,00 €

 

2.2. Instrumentalunterricht / Gesang

Unterrichtsfächer

Zeit pro Unterrichseinheit

Entgelt pro Unterrichseinheit

Gruppenunterricht 

(3 - 4 Teilnehmer)

45 Minuten

13,20 €

Gruppenunterricht  

(5 - 7 Teilnehmer)

45 Minuten

11,00 €

Partnerunterricht

45 Minuten

19,90 €

Einzelunterricht

30 Minuten

25,50 €

Einzelunterricht

45 Minuten

34,00 €

Klavierunterricht/Partnerunterricht

45 Minuten

22,00 €

Klavierunterricht/Einzelunterricht

30 Minuten

27,70 €

Klavierunterricht/Einzelunterricht

45 Minuten

38,60 €

  

2.3. Ensembleunterricht

Unterrichtsfächer

Zeit pro Unterrichseinheit

Entgelt pro Unterrichseinheit

Instrumentalgruppen

je nach Teilnehmerzahl

5,00 €

Rock-/Jazzband

je nach Teilnehmerzahl

6,00 €

Chor

je nach Teilnehmerzahl

4,00 €

 

2.4. Verminderte Zuschüsse

2.4.1. Für Personen, die nicht mehr in der Ausbildung sind, reduziert sich der Zuschuss um 10%.

2.4.2. Für Personen, die außerhalb des Landkreises Kassel wohnen, reduziert sich der Zuschuss um 20%.

2.4.3. Für Personen, die im Landkreis Kassel in einer Gemeinde wohnen, die keinen Zuschuss an die Musikschule zahlt, reduziert sich der Zuschuss um 10%.


2.5. Miete von Instrumenten

Die Instrumentenmiete wird monatlich fällig, und staffelt sich nach Wert der Instrumente wie folgt:

Gitarre, E-Gitarre: 6,00 €

Violine, Viola, Trompete, Posaune: 8,00 €

Querflöte, Klarinette, Saxophon, Violoncello: 11,00 €

Xylophon: 4,00 €


2.6. Ermäßigungen

- Erhalten mehrere Mitglieder einer Familie Unterricht in Grund- und Hauptfächern, so reduziert sich das Entgelt pro Familienmitglied um 10%.

- ab dem 3. Kind einer Familie reduziert sich das Entgelt um 20% pro Kind.

- Erhält ein Schüler Unterricht in mehreren Grund- und Hauptfächern, so wird für jedes Fach eine Ermäßigung von 10% gewährt.

- Schülern, die Instrumentalunterricht erhalten, wird ein Zuschuss in Höhe von 50% zum Ensembleunterricht gewährt. Ab dem 2. Ensemblefach wird für dieses kein Entgelt fällig.

- Für das zweite Kind in den Eltern-Kind-Gruppen wird kein Entgelt fällig.

- Eine Ermäßigung aus sozialen Gründen kann auf Antrag im Rahmen der Möglichkeiten der Musikschule gewährt werden.


3. Inkrafttreten

Die Entgeltordnung tritt am 1. Januar 2021 in Kraft.


Für den Vorstand:


Michael Reuter                   Arnim Roß

(1. Vorsitzender)             (Schatzmeister)